China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » Reiseziele > 3 Schluchten Yangtse > Jingzhou am Yangtse

Jingzhou am Yangtse

Jingzhou befindet sich mitten im Südteil der Provinz Hubei.

Der große Dichter Li Bai (701-762) der Tang-Dynastie schrieb im berühmten Gedicht über seine Reise nach Jiangling (heute Jingzhou), dass er morgens die hochgelegene Burg Baidicheng verließ und innerhalb von einem Tag Jiangling erreichte. Kaum hörte er Affen heulen, sauste der kleine Boot schon an den hohen Bergen vorbei. In diesem Gedicht kommt seine Freude über eine Schifffahrt auf dem Yangtse zum Ausdruck.

Jingzhou befindet sich mitten im Südteil der Provinz Hubei, tief in der Ebene am Mittelllauf des Yangtse und dem Han­Fluss. Jingzhou grenzt im Osten an die Stadt Wuhan, im Westen an Yichang, wo die Drei Schluchten liegen, im Süden an die Provinz Hunan und im Norden an Xiangyang. Dieser Stadt unterstehen zwei Bezirke, drei Kreise und drei Städte. Sie steht auf der Liste der 24 in der Geschichte bekannt gewordenen Kulturstädte, die China zuerst veröffentlicht hat.

Jingzhou hat eine lange Geschichte und glänzende Kultur. Hier entstand die Kultur des Chu-Reiches vor mehr als 2000 Jahren. Zur Zeit der Drei Reiche (220-280) fanden hier häufig Feldschlachten statt. Bis auf den heutigen Tag sind hier reiche Kulturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten überliefert worden. Die gut erhaltene Altstadt, die Ruinen der ehemaligen Hauptstadt Jinan des Chu-Reiches und die alten Gräber am Baling-Berg sind die Hauptteile des Kulturerbes der Stadt Jingzhou. Das Jingzhou­Museum, eines der zehn größten Museen Chinas, enthält Seidengewebe aus der Zeit der Streitenden Reiche (475-221 v. u. Z.), das Schwert des Königs Gou Jian des Yue-Reiches, eine Mumie aus der Zeit der Westlichen Han-Dynastie (206-24 v. u. Z.) und viele andere kostbare Kulturdenkmäler. Hier finden sich mehr als 30 Altertümer, wie etwa der alte Kriegsschauplatz in Wulinzhai bei Chibi, die Ruinen der Huarong­Straße und die Ruinen der Plattform, von der aus der General Guan Yu Kampfaufga­ben erteilt haben soll. Innerhalb der Stadt gibt es verschiedene Häuser aus alter Zeit.

Die Altstadt Jingzhou

Die Stadt Jingzhou, auch Jiangling genannt, liegt zwischen Seen und Flüssen. Die Stadt ist durch eine feste Mauer geschützt. Das Fundament der 10,5 Kilometer langen und 8,8 Meter hohen Mauer besteht aus Granit. Auf der Mauer gibt es 4567 Schießscharten und 26 Forts. Ein 30 bis 100 Meter breiter Stadtgraben umschließt die Mauer. Die ganze Stadt hat sechs Tore mit jeweils einem Bogendach. Von hier aus hat man einen guten Überblick über die Yangtse-Hanshui-Ebene. Die Stadt Jingzhou hat eine mehr als 2000 Jahre lange Geschichte. Zur Zeit der Qin-Dynastie (221-207 v. u. Z.) entstand eine Stadtmauer aus Erde. Im 10. Jahrhundert wurde sie durch eine Mauer aus Backsteinen ersetzt. Während der Song-, der Yuan- und der Ming-Dynastie wurde sie mehrmals zerstört und wiederhergestellt. Die heutige Mauer stammt aus dem Jahr 1646.

Das Jingzhou-Museum

Dieses Museum liegt am westlichen Tor der Altstadt Jingzhou. Das ist eine Sehenswürdigkeit der Klasse AAAA im Landesmaßstab. Der Häuserkomplex hat einen Umfang von 46 600 Quadratmetern. Die gesamte bebaute Fläche beträgt mehr als 20 000 Quadratmeter. Das Museum besteht aus einer großen Ausstellungshalle, einer Halle zur Aufführung der Musik des Chu-Reichs und zur Aufbewahrung von Musikinstrumenten aus der damaligen Zeit, einer Ausstellungshalle für kostbare Exponate und einem Lagerhaus für die Aufbewahrung von Kulturdenkmälern. In diesem Museum sind mehr als 100 000 Kulturdenkmäler gesammelt. 200 davon sind Kulturschätze der ersten Klasse des Landes und selltene Kuriositäten. Die Exponate beziehen sich auf die Kultur der Steinzeit, die keramische Kultur, die Kultur der Bronzezeit, die Kultur der Lackkunst und die Seidenkultur. Aber der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf die Kultur des Chu-Reichs. Die Ausstellung bringt die mehr als 6000 Jahre lange Geschichte des Gebietes Jingzhou sowie die alte und glorreiche Zivilisation der chinesischen Nation zum Ausdruck. Zu den Exponaten der Halle für seltene Kuriositäten gehören das Schwert des Königs Gou Jian des Yue-Reichs, die Mumie eines verstorbenen Manns, eine Schleuder aus der Zeit der Streitenden Reiche und andere Gegenstände aus uralter Zeit, wie etwa ein Paar bestickte Schuhe, Schürzen aus Hanf und Bambustäfelchen mit Inschriften, Seidenstoff und Lackarbeiten sowie Musikinstrumente aus Stein und Bronze aus der Zeit des Chu-Reichs.

Verkehr: Von Jingzhou aus mit Buslinie 14.19 und 21 erreichbar. Eintrittskarte: ca. 30 Yuan pro Person

Der Tempel zur Verehrung des Generals Guan Yu

Gelegen in der Nähe des südlichen Tors der Altstadt Jingzhou hat dieser Tempel einen Umfang von 4500 Quadratmetern. Ursprünglich war hier der Wohnsitz von Guan Yu, als er als Gamisonskommandeur in Jingzhou lebte. Später ließen seine Nachkommen hier einen Tempel bauen, um ihn zu verehren. 1396 wurde dieser Tempel ausgebaut, aber nachher mehrmals in Kriegswirren niedergebrannt. 1987 beschloss die Regierung, einen neuen Tempel des originalen Stils zu bauen. Das Haupttor, die Haupthalle und die Ausstellungshalle bilden ein harmonisches Ganzes. Das ist ein grandioses Bauwerk mit grauen Ziegeldächern, einer roten Mauer, gekonnnten Dekorationen und Dachschwingen. Vor der Haupthalle wachsen zwei mehr als 450 Jahre alte Gingkos. In der Ausstellungshalle werden drei Exponate aufbewahrt: ein 8,2 Kilogramm schweres Messer, eine 8 Meter lange und 1 Meter breite Pferdekrippe und ein Gürtel aus Jade, die nach geschichtlichen Aufzeichnungen entworfen und ange­fertigt wurden.

Verkehr

Der Flusshafen Shashi liegt 7,5 Kilometer vom Bezirk Jingzhou entfernt, am Nordufer des Yangtse. Die Flussstrecke zwischen Jingzhou und Chongqing ist 808 Kilometer lang. Die Entfernung zwischen dem Flusshafen Shashi in Jingzhou und dem Flusshafen Wuhan beträgt 478 Kilometer. Die Touristen steigen in Shashi um und fahren weiter zu den Drei Schluchten. Der Hafen Shashi zählt zu den zehn größ­en Häfen in der wirtschaftlichen Erschließungszone am Yangtse.

Gastronomie

Jingzhou ist als "Heimat von Fischen und Reis" bekannt. Typisch für die Jingzhou-Küche sind Speisen aus Süßwasserfischen. Angeboten werden hier unter anderen das Menü von Fischspeisen, Suppe Weichschildkrötenfleisch und Wachskürbis, Fischkuchen des Jingzhou-Stils, süßer Reispudding mit acht Zutaten und Klebreisklößchen.

Einheimische Produkte und Spezialitäten

Lack- und Holzwaren, Federfächer, Brokate und Kopien von Kulturdenkmälern, zum Beispiel vogelförmige Gestelle mit je einer Trommel auf einem tigerförmigen Sockel und bronzene Glocken (antike Musikinstrumente), sind in Jingzhou erhältlich.


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Samstag, der 22.07.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht














oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht










Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.