China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen.

China Reisen sind mehr als Urlaub. China Reisen bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Reisen nach China hinterlassen bleibende und unvergessliche Eindrücke. China Reisen sind Reisen, die alle Sinne beflügeln. Reisen nach China geben Einblick in eine Jahrtausende alte Kultur und Geschichte. Dabei bietet China aufgrund der Größe und der geografischen Lage Vielschichte Reiseziele, die keine Wünsche offen lassen.

China Reisen können, aber müssen keinesfalls nur Pauschalreisen oder Rundreisen sein. China Reisen können zwischenzeitlich auch individuell oder aus Bausteinen bei vielen Reiseanbietern zusammengestellt werden. Günstige China Reisen und günstige Flüge nach China sind heute keine Seltenheit mehr. China Reisen bedeutet gleichzeitig China zu erleben. Sie werden bei Reisen nach China auf überaus freundliche und hilfsbereite Menschen treffen, die Ihnen gerne jederzeit weiterhelfen.

China ist ein faszinierendes Reiseziel und hält für den Besucher viele Überraschungen bereit, da China nicht nur aus Peking und Shanghai besteht und keineswegs nur die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt zu bieten hat. Jeder der 22 Provinzen, 5 autonomen Gebieten, 4 regierungsunmittelbaren Städten und die Sonderverwaltungsgebiete Hongkong und Macao bieten gänzlich unterschiedliche Eindrücke und Erfahrungen bei Reisen nach China.

Wer nach China Reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.

China Reisen bieten Ihnen die Möglichkeit, zur gleichen Zeit Schnee und Eis in Heilongjiang zu erleben aber auch einen Badeurlaub im Tropenparadies der Insel Hainan zu verbringen. Welches Land außer China kann so etwas bieten?

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für Themen China Rundreisen, Klassische Chinareisen, Yangtze Kreuzfahrten, China Minoritätenreisen, Tibet Reisen, Hongkong Reisen, Seidenstrasse Reisen, China Städtereisen, Peking Reisen, Shanghai Reisen, Xian Reisen, Hangzhou Reisen, Guilin Reisen, China Aktivreisen, China Wanderreisen, China Fahrradtouren, China Golfreisen, China Speizalreisen, China Jugendreisen, China Schüleraustausch, China Unternehmerreisen, Luxus Chinareisen, China Hotels, China Flüge, China Bahntickets, China Visum, China Reiseführer, Sehenswürdigkeiten Chinas, Kultur Chinas und Reisetipps für China.

China-Reiseziele ist eine umfassende Informationsquelle für: China Rundreisen | Klassische Chinareisen | Yangtze Kreuzfahrten | China Minoritäten Reisen | Tibet Reisen | Hongkong Reisen | Seidenstrasse Reisen | China Städtereisen | Peking Reisen | Shanghai Reisen | Xian Reisen | Hangzhou Reisen | Guilin Reisen | China Flüge | China Bahntickets | China Visum | China Reiseführer | Sehenswürdigkeiten Chinas | Kultur Chinas | Reisetipps für China | China Reisen | China Aktivreisen | China Wanderreisen | China Fahrradtouren | China Golfreisen | China Spezialreisen | Luxus Chinareisen

Fenster schließen
China Reisen

China Reisen » China Wissen > Kultur > Chinesische Feste > Qixi Fest

Das Qixi-Fest

Die Sage vom Kuhhirten und der Weberin.

Im siebten Monat des Bauernkalenders ist in China gerade glühend heißer Sommer. Die Leute sitzen am Abend nach harter Arbeit im Hof und fächeln sich kühle Luft zu, schauen in den klaren Sternen-himmel und erzählen sich alte Sagen und Legenden. Diese stehen meist mit den Sternen in Verbindung. Die Nacht des 7. Tages des siebten Monats wird Qixi (chin. 七夕) genannt. Dazu gibt es eine rührende Liebesgeschichte.

Fast jeder kennt die Sage vom Kuhhirten und der Weberin, sie wird gerne am Qixi-Fest (chin. 七夕节) erzählt. Nach der Überlieferung war der Kuhhirt ein ehrlicher, aufrichtiger und arbeitsamer Junggeselle. Nach dem Tod seiner Eltern lebte er bei seinem älteren Bruder und dessen Frau. Doch die Frau war selbstsüchtig und wollte sich nicht um ihn kümmern, so wurde der Kuhhirt weggeschickt. Er bekam nur einen alten Ochsen, einen wackeligen Wagen und ein kleines Stück unfruchtbares Land, von dem er sich ernähren sollte. Der junge Mann und der Ochse waren aufeinander angewiesen, "großen Bruder" nannte er das Tier. Der "große Bruder" sah, wie einsam und allein der junge Mann war, und so wollte er ihm helfen, eine Frau zu finden. Er verriet ihm, dass an einem bestimmten Tag sieben Feen vom Himmel kommen und im Fluss baden würden. Derjenige, der einer Fee die Kleidung wegnähme, würde diese zur Frau bekommen. Gesagt, getan! Der Kuhhirt bekam eine Fee zur Frau. Der Hirt bestellte den Acker, während die Fee zu Hause Stoffe webte. Drei Jahre lebten sie glücklich zusammen und bekamen zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Als aber der Himmelskaiser davon erfuhr, sandte er die Kaiserin Wang-mu zur Erde, um die Weberin in den Himmel zurück zu bringen und zu bestrafen. Ein glückliches Paar wurde auseinandergerissen. Dem Kuhhirten war es nicht möglich, den Himmel zu erreichen, er war allein und sehr traurig. Der "große Bruder" konnte es nicht ertragen, die beiden getrennt zu sehen; er brach sich ein Hörn ab, das sich in ein fliegendes Boot verwandelte. Der Hirt konnte mit seinen zwei Kindern in diesem Boot in den Himmel fahren und seine Frau suchen. In dem Augenblick, als der Hirt seine Frau erreichen sollte, warf Wangmu ihre goldene Haarnadel ab, die im Nu zu einem reißenden Strom — der Milchstraße — wurde. Der Kuhhirt konnte die Milchstraße nicht überqueren, die beiden Liebenden, durch das Wasser getrennt, sahen sich in der Ferne an. Ihre Liebe aber bewegte den gütigen Phönix, er rief die Elstern in der Nacht des 7. Tages des siebten Monats zusammen und ließ sie eine Brücke bilden, die dem Kuhhirten und der Weberin ermöglicht, jedes Jahr einmal am Qixi-Fest (chin. 七夕节) zusammenzukommen. Man glaubt, in dieser Nacht das Flüstern des Hirten und der Weberin hören zu können, wenn man sich unter Weinreben versteckt. Liebende wissen den Tag zu schätzen, um einen stimmungsvollen Abend zusammen zu verbringen.

Wenn man in der klaren Nacht die strahlende Milchstraße erblickt, dann können diejenigen, die besonderes Glück haben, die Weberin auf der Brücke sehen. Es heißt, man könne sich in diesem Fall Reichtum, Gesundheit oder Kinder wünschen. Der Wunsch werde innerhalb von drei Jahren in Erfüllung gehen.

Die Weberin, so sagt die Legende, hatte besonders geschickte Hände bei der Näharbeit. So heißt das Qixi-Fest (chin. 七夕节) im Volk auch Qiqiao (chin. 七巧), Fest der Bitte um Geschicklichkeit. Das bedeutet, dass Frauen den Wunsch haben, so geschickt wie die Weberin arbeiten zu können. Früher gab es zwei verschiedene Methoden, die Kunstfertigkeit zu prüfen bzw. zu beweisen. Die eine hieß Buqiao, das bedeutet soviel wie Weissagung. Man schloss eine kleine Spinne in einer Schachtel ein und wartete zwei Tage. Fand man dann in der Schachtel ein ordentliches, dichtes, sauber gearbeitetes rundes Netz vor, sei die Fähigkeit für die Näharbeit bestätigt. Die zweite Methode nannte man Paoqiao: Die Frauen legten im sechsten Monat des Jahres Bohnensamen in frisches Brunnenwasser und wechselten regelmäßig das Wasser; bis zum 7. Tag des siebten Monats waren die Bohnensprossen ungefähr einen Fuß groß. Dann band man diese mit rotem Papier zusammen und warf sie in ein Becken mit Wasser. Am nächsten Morgen schaute man, ob die Bohnensprossen im Becken einen Schatten in Form einer Nadel warfen. War dies der Fall, freuten sie sich, weil das bedeutet, dass sie so geschickt seien wie die Weberin. Mädchen, so heißt es, die in der ruhigen Nacht des 7. Tages des siebten Monats an einem alten Brunnen oder unter Weinreben still sitzen und das Geflüster des Kuhhirten und der Weberin hören, haben auch ein besonderes Geschick für die Näharbeit. An manchen Orten wird dieser Tag auch direkt "Frauenfest" genannt; Mädchen und Frauen kommen in der vorhergehenden Nacht zusammen und veranstalten Nähwettbewerbe. Zuvor werden den zwei Sternen, die jeweils den Namen des Kuhhirten und der Weberin tragen und durch die Milchstraße getrennt sind, Wein und Früchte geopfert. Der Siegerin der Wettbewerbe wird ebenfalls besondere Geschicklichkeit nachgesagt.

Qixi-Gedichte

Die bewegende Geschichte des Kuhhirten und der Weberin inspiriert bis heute viele Dichter. Unter dem Eindruck dieser Geschichte entstanden viele hervorragende Gedichte. Das früheste und bekannteste ist das Gedicht So weit ist der Stern des Hirten: "So weit ist der Stern des Hirten, ihm gegenüber steht das Mädchen, integer und anmutig, getrennt durch den Himmelsfluss. Ihre geschickten Hände weben Tag und Nacht, ohne jemals fertig zu werden. Denn die Liebessehnsucht ist groß, Tränen vernebeln ihre Sicht. Klar und seicht ist das Wasser des Flusses, und doch unüberwindbar. So strömt das Wasser dahin, von der Ferne nur sieht man sich stumm." Der Song-Dichter Qin Guan schrieb in seinem Werk Queqiaoxian einige Zeilen, die die beständige Liebe der beiden besingen: "Dünne Wolken, eine Sternschnuppe, eine traurige Liebesgeschichte. Der Himmelsfluss kann nur bei dieser Nacht überquert werden. Ihr Zusammensein ist so reizvoll, dass die Liebenden diesseits sie beneiden. Eine rührende Liebe, doch sie treffen sich nur im Traum. Wie können sie ertragen, über die Elsternbrücke zurückzukehren. Der wahren beständigen Liebe vermag auch die größte Entfernung keinen Schaden zuzufügen.

Termine des Qixi-Festes

Das Fest wird nach dem gebundenen Mondkalender gefeiert.

  • 16. August 2010
  • 06. August 2011
  • 24. August 2012
  • 13. August 2013
  • 02. August 2014
  • 20. August 2015
  • 09. August 2016
  • 28. August 2017
  • 17. August 2018
  • 07. August 2019
  • 25. August 2020

Link-Tipp

Chinas traditionelle Feste: Qixi-Fest


Alles, was Sie schon immer über den CHINESEN AN SICH UND IM ALLGEMEINEN wissen wollten!

China ist in aller Munde. Ob wirtschaftlich, politisch oder – im wahrsten Sinne des Wortes – durch einen Besuch beim »Chinesen um die Ecke«. Doch was wissen wir eigentlich über »den Chinesen« oder die vielen Skurrilitäten im Reich der Mitte?

»Schnell festgelesen, oft zustimmend genickt und immer wieder herzlich gelacht – die ›Alltagssinologie‹ eröffnet dem China-Anfänger tiefe Einblicke in eine unbekannte Welt und bietet auch dem China-Veteranen viele neue Erkenntnisse.« (Dr. Cord Eberspächer, Direktor Konfuzius-Institut Düsseldorf)

Erfahren Sie, was Ihnen kein Reiseführer und kein Länder-Knigge verrät – und was Ihnen der Chinese an sich und im Allgemeinen am liebsten verschweigen würde.

Der Chinese an sich und im Allgemeinen - Alltagssinologie
Autor: Jo Schwarz
Preis: 9,95 Euro
Erschienen im Conbook Verlag, 299 Seiten
ISBN 978-3-943176-90-2

 » China Reisen Peking
China Reisen nach Peking führen in die zweitgrößte Stadt in China die zugleich das politische und kulturelle Zentrum bildet.
 » China Reisen Shanghai
China Reisen nach Shanghai zeigen eine Stadt die sich in so kurzer Zeit so stark verwandelt wie keine andere.
 » China Reisen Xian
China Reisen nach Xian führen Sie zur weltberühmten Terrakotta Armee die bisher jeden Besucher beeindruckt hat.
 » China Reisen Hangzhou
China Reisen nach Hangzhou führen in das irdische Paradies. In Hangzhou gibt es herrliche Berge und klares Wasser.
 » China Reisen Guilin
China Reisen nach Guilin bringen Sie in eine einzigartige Karstlandschaft entlang des weltbekannten Li-Flusses.
 » China Reisen Tibet
China Reisen nach Tibet führen in eine mysteriöse und heilige Region. Tibet bietet faszinierende Landschaften und Kulturen.
 » China Reisen Berge
China Reisen bieten weltberühmte Gebirge, darunter über hundert Berge mit einer Höhe von mehr als 7000 Metern.
 » China Reisen Wüsten
China Reisen zu den Wüsten führen hauptsächlich nach Xinjiang, Qinghai, Gansu, der Inneren Mongolei und Shaanxi.
 » China Reisen Meer
China Reisen ans Meer füren in den Osten und den Süden Chinas, sowie auf die traumhafte Tropeninsel Hainan.
 » China Reisen Visum
Für China Reisen benötigen Sie ein gültiges Visum welches Sie über die Konsulate oder die Botschaft erhalten.
 » China Reisen Reiseziele
China Reisen bedeuten tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, Reisterrassen, donnernde Flüsse und Natur.
 » China Reisen Wissen
China Reisen sollten gut vorbereitet weerden. Lesen Sie vor Ihrer Reise was Sie über China wissen sollten.

Lesezeichen, Weitersagen und Empfehlen



Samstag, der 22.07.2017: Die schönsten China Reiseziele für Ihre China Reise.
Auszeichnungen


Quick-Link
China Reisen China Reisen

Bild der Stunde


oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht














oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht

oft gesucht










Empfehlungen

China Nachrichten
China Observer bietet tagesaktuelle China Nachrichten. Politisch und religiös neutral ist es das derzeit wohl umfangreichste Nachrichtenportal zum Thema China.

China kulinarisch
Chinesische Kochrezepte sind mehr als gebratener Reis und gebratene Nudeln. Wenn Sie Gerichte wie in China kochen wollen, finden Sie die richtigen China Rezepte hier.

China Reisen

Wer nach China reisen möchte, findet schnell heraus, weshalb China ein so beliebtes Reiseziel ist. China Reisen bedeutet tropische Regenwälder, schneebedeckte Gebirge, donnernde Flüsse und wilde Stromschnellen. China Reisen stehen jedoch auch für atemberaubende Reisterrassen, unverdorbener ländlicher Siedlungen und ruhiger Seen um die Seele entspannen zu lassen. Trotz atemberaubender Natur und jahrtausender alter Kultur stehen China Reisen aber auch für ein Land der Wolkenkratzerstädte, der Luxushotels und der wunderbaren Restaurants.

Die beste Reisezeit, für die meisten China Reisen sind, die Monate April bis Anfang Juni und September bis etwa Mitte November. Lassen Sie sich verzaubern und planen Sie Ihre China Reise mit spannenden Hintergrundinformationen und detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Reisezielen Ihrer China Reise.